Veranstaltungen 2020

 

2020 – Gelungener Neujahrsauftakt des Freundschaftskreis Lux-Wolken e. V.

 

Den Auftakt ins Vereinsjahr 2020 des Freundschaftskreis Lux-Wolken e. V. bildete wieder die traditionelle französische FÊTE DES ROIS. Am Mittwoch 8. Januar fand der erste Lux-Treff (Stammtisch) für 2020 unter diesem Motto statt. Treffpunkt war die Pizzeria ZUM HIRSCH im Nachbarort Bassenheim, wo sich fast 20 Vereinsmitglieder gegen 19.30 h einfanden. In geselliger Runde wurde das ein oder andere Gläschen Wein, Bier oder antialkoholische Getränk geleert und dazu – zugegebener Maßen – nicht typisch Französisch sondern Italienisch gespeist. Jedoch stand der Nachtisch ganz im Zeichen der französischen Traditionen: die GALETTE DES ROIS, der sogenannte Dreikönigskuchen der in unserem Nachbarland zur Erinnerung an die heiligen drei Könige serviert wird.

 

Im Norden Frankreichs wird diese Galette in Form eines mit einer Mandelmasse gefüllten Blätterteiges (galette feuilletée) gereicht. Dieser wird in runder Form gebacken und auf der Oberfläche leicht mit „Sonnenstrahlen“ eingeritzt/verziert. Im Focus steht hierbei jedoch nicht die Form sondern der Inhalt, denn der hat es in der Tat in sich: in die Mandelmasse wird vor dem Backen eine Porzellanfigur eingelegt und mitgebacken, die sog. Fève (wörtl. „dicke Bohne“). Dies bedeutet also: Vorsicht beim Reinbeißen und Genießen. Tja, was hat es denn mit dieser Figur auf sich? Nun, wer diese in seinem Stück Kuchen findet, bekommt eine Pappkrone aufgesetzt und ist für einen Tag/einen Abend der König bzw. die Königin! Und immer wenn eine(r)  der beiden das Glas zum Trinken ansetzt, erheben alle anderen Anwesenden das Glas und rufen „Le Roi boit“ (Der König trinkt), sicher nicht nur für Franzosen ein kleiner „Zungenbrecher“…Und je später der Abend desto lustiger wird das Ganze. Das haben auch die Vereinsmitglieder zum 1. Lux-Treff des Jahres 2020 feststellen können. Anlässlich dieses Treffens hatte das im Vorjahr gekrönte Königspaar den diesjährigen Dreikönigskuchen zubereiten dürfen – sehr gelungen und lecker! Vielen Dank dafür. Es war wieder sehr spannend für die Anwesenden, die die leckere Galette verspeisten: aufgeregt, jedoch auch vorsichtig…So wurden wieder „vite vite“ die neuen Könige bzw. Königinnen gefunden: Lilo Frey und Dagmar Reufsteck. Die neu Gekürten werden es sich sicherlich nicht nehmen lassen, im nächsten Vereinsjahr den Brauch fortzuführen und für die dann teilnehmenden „Freundschaftskreisler“ eine Galette zu backen.